Home Schulungen UX/UI ÖKODESIGN # Paris

UX/UI ÖKODESIGN # Paris

≣ Ziel der Ausbildung

Ein digitales Ökodesign oder ein verantwortungsvoller digitaler Ansatz erfordert die Einbeziehung aller Interessengruppen und aller Berufsgruppen, die an der Schaffung digitaler Dienste beteiligt sind.

Am Ende dieser Schulung wissen Sie:
  • Zu erwerben die Theorie und Praxis der Themen Responsible Digital und Digital Ecodesign;
  • Verstehen die Auswirkungen der digitalen Technologie als Teil globaler Probleme;
  • Steuerung die Unterschiede in Konzepten und Werten, die in Responsible Digital vorhanden sind;
  • Landen der digitale Ökodesign-Ansatz auf methodische, einfache und ausgestattete Weise;
  • Handeln durch die Schaffung des Reflexes der digitalen Nüchternheit in zukünftigen digitalen Projekten;
  • Öko-Design in Übereinstimmung mit den Kriterien des General Framework for Ecodesign of Digital Services (RGESN)
  • Reflektieren konkret im Ökodesign eines digitalen Dienstes durch dessen Minimierung empreinte Umwelt-e über eine Optimierungsübung (1-tägiger Mitmach-Workshop).

≣ Wertschätzung der Ausbildung

Gesamtdurchschnitt: 9,7/10

  1. Organisationsbewertung: 3,8/4
  2. Zielbewertung: 3,9/4
  3. Bewertung des Dienstes: 4/4

Die Bewertungen sind die Synthese der kumulierten Bewertungen unserer Auszubildenden vom 01 bis 09.

≣ Pädagogische und technische Modalität


Während dieser 2 Tage profitieren Sie von einem intensiven Trainingserlebnis.
Sie müssen UX/UI-Ökodesign anhand einer konkreten Situation umsetzen. Ein Berater-Trainer begleitet Sie bei der Umsetzung der verschiedenen Praktiken und deren Erwartungen.

Unsere Schulungen basieren auf dem Know-how unserer Berater und Partner.

Christophe Clouzeau wirkt aktiv an der Ausarbeitung des ​RGESN (General Framework for the Ecodesign of Digital Services), des Ecodesign Guide for Designer Ethik, bei 115 Good Web Design Practices Grüne IT und die AFNOR-Spezifikation für das Ökodesign digitaler Dienste. Gleichzeitig führt er Prüfungs-, Unterstützungs- und Schulungseinsätze bei Kunden des öffentlichen Dienstes und des Privatsektors durch.

Julius Wilhelm ist ein umweltfreundlicher Entwickler von umweltfreundlichen Websites und Webanwendungen. Neben dem Kodex, der technologischen Überwachung und ihren Audit-Missionen fungiert er als Devops-Trainer-Berater, um das Bewusstsein für die ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen der digitalen Technologie zu schärfen.

Unser Curriculum ist nach folgenden Grundsätzen gestaltet:

  • Répartition Lernzeit dazwischen 50 % Theorie & 50 % Praxis
  • Praktisch anwenden UX/UI-Ökodesign
  • Börsen regelmäßig mit dem Trainer und den Teilnehmern
  • Auswertung und Analyse von einem Trainer-Berater-Experten für digitales Ökodesign

Unterrichtsmaterialien: Jeder der Lernenden hat einen USB-Stick mit den Schulungsmaterialien (und/oder wird bei Bedarf per E-Mail gesendet).

Lehrmaterialien: Bereitstellung von Materialien für die verschiedenen praktischen Anwendungen (Post-its, Filzstifte, Klebeband, Schere usw.).

Technik: Eine große Leinwand dient zur Projektion von Schulungsmaterial und praktischen Übungen.

 

Ein 3-monatiger Zugang zu OpenClassrooms ist inbegriffen, um einen 360°-Zuwachs an Fähigkeiten, Know-how und Know-how zu gewährleisten.
Sie erhalten eine E-Mail mit Zugang zur OpenClassrooms-Plattform, wenn Ihre Schulung beginnt.

Für dieses Training empfehlen wir den Kurs „Trainieren Sie Ihr kritisches Denken".

 

Lernende mit Behinderungen, wir stehen Ihnen zur Seite, um die am besten geeigneten Arrangements für Lehrmethoden und -materialien oder die entsprechenden menschlichen Hilfsmittel zu identifizieren.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Behindertenreferenten: referent-handicap.training@ux-republic.com / +01 (44)94 90 70 XNUMX XNUMX

≣ Ausbildungsdauer

  • Dauer: 14 Stunden verteilt auf 2 aufeinanderfolgende Tage

≣ Bewertungsmodalitäten

  • Während und am Ende der Ausbildung wird ein Wissenscheck in Form von MCQs oder praktischen Übungen durchgeführt. Es ermöglicht, die nicht assimilierten Punkte zu validieren und zurückzunehmen.
  • Eine Bescheinigung über den Abschluss einer Schulungsmaßnahme wird dem Lernenden zugesandt.
  • Eine Kopie der Anwesenheitsliste wird an den Sponsor gesendet.

≣ Randaspekte der Ausbildung

  • Ort der Ausbildung : face-to-face in unserem Schulungsraum
  • Mahlzeit : Frühstück, Mahlzeiten und alle anderen Snacks und Getränke werden angeboten

≣ Voraussetzungen

  • Keine Voraussetzungen für diese Ausbildung erforderlich.

≣ Betroffene Zielgruppen

Das Training richtet sich an alle User und Customer Experience Professionals (BtoB, BtoC, BtoE):
UX-Design / UI-Designer / Produktdesigner / Product Owner / Produktmanager / Berater für digitale Transformation / …

≣ Methode und Zugriffszeiten

  • Um endgültig zu sein, muss eine Bestellung ausdrücklich auf Papier über das Registrierungsformular auf unserer Website formuliert werden. Für jede Anmeldung wird eine Eingangsbestätigung und die Ausbildungsvereinbarung an den Anmeldeleiter gesendet.
  • Die Zugriffszeiten können je nach Zahlungsmethode zwischen 1 und 15 Tagen variieren. Für alle in Frankreich ansässigen Unternehmen erfolgt die Zahlung des Schulungspreises nach Erhalt der Rechnung. Für alle außerhalb Frankreichs ansässigen Unternehmen und Personen mit selbstständiger Tätigkeit ist die Zahlung des Schulungspreises vor dem Schulungstag in bar und ohne Abzug zu leisten.

Zeitprogramm

Tag 1: UX/UI-Ökodesign verstehen

1 - 1
Verständnis für ökologische und gesellschaftliche Probleme
- Darstellung des aktuellen Kontextes
1 - 2
Sehen Sie sich die globalen Auswirkungen der Digitalisierung an
- Den Lebenszyklus (ACV) einer digitalen Lösung abbilden und digitalisieren
1 - 3
Integrieren Sie die Konzepte von Nüchternheit und Verantwortung
- Definieren Sie die Konzepte von digitaler Nüchternheit, Low-Tech, grüner IT, IT4Green, Zugänglichkeit, Inklusion, Illektronismus, digitalem Ökodesign, Green-UX, Respekt vor personenbezogenen Daten, Ethik und verantwortungsvollem Digitalen
- Ludo-interaktives QUIZ zu den wesentlichen Punkten
1 - 4
Entdecken Sie Leitfäden, Standards und Best Practices für UX/UI-Ökodesign
- Vergleichender Überblick über die wichtigsten aktuellen Werkzeuge auf dem Markt
1 - 5
Angemessene Best Practices durch Experimentieren
- Analysieren Sie aktuelle Webdienste anhand der wichtigsten Bewertungstools im Einklang mit guten Ökodesign-Praktiken
1 - 6
Stellen Sie die Ergebnisse mit Use Cases dar
- Präsentieren Sie das Interesse, die Methode, die Mess- und Demonstrationsinstrumente

Tag 2: Gesetzgebung, RGESN und praktischer UX/UI-Ökodesign-Workshop

2 - 1
Stand der aktuellen Gesetzgebung (REEN- und AGEC-Gesetz) und des RGESN (General Framework for Ecodesign of Digital Services)
- Darstellung des aktuellen rechtlichen Kontexts und der Entwicklungsperspektiven
- Behandeln Sie den Umfang der RGESN-Kriterien innerhalb der verschiedenen Berufe und die Phasen der Durchführung eines Projekts
2 - 2
Entwerfen einer umweltbewussten digitalen Lösung
- Audit und verbesserungswürdige Bereiche von Fallstudien
- Verbesserung eines fiktiven Projekts mit dem Figma-Tool: persönlicher und gemeinschaftlicher Workshop in Form einer umweltbewussten Herausforderung
2 - 3
Übersicht über Beispiele für umweltfreundlich gestaltete digitale Webdienste

Buchen Sie die Veranstaltung

Vorreservierung für einen Ausbildungsplatz € HT

Hinterlassen Sie uns auf der nächsten Seite Ihre Kontaktdaten. Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihre Anmeldung zum Training abzuschließen.

Verfügbare Sitzplätze: unbegrenzt
Das Ticket Vorreservierung für einen Ausbildungsplatz ist erschöpft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum ausprobieren.

Datum

12. - 13. September 2024

Zeit

9h30 - 17h30

Preis exkl. MwSt

1.100€

Kategorie

PRODUKT,
UX-DESIGN

Köhler

LÄCHELN Paris
163 Kai von Doctor Dervaux 92600 Asnières-sur-Seine
MELDEN SIE SICH AN

Nächstes Vorkommen